Windheim. Das Trennfurter Jugendzeltlager begab sich auf eine Zeitreise! Unter dem Motto „Zeitreise – von der Steinzeit in die Zukunft“ fand vom 20. - 25. August 2018 das diesjährige Jugendzeltlager statt.

 

Das Trennfurter Jugendzeltlager 2018

Das Trennfurter Jugendzeltager in Windheim!

 

Seit längerer Zeit zog es uns mal wieder in das Hafenlohrtal nach Windheim. Auch in diesem Jahr sind in der vierten Augustwoche wieder knapp 40 Kinder und Jugendliche aus den ortsansässigen Vereinen (Musikverein, Feuerwehr, Kolping und Ministranten) zusammengekommen, um auf dem Jugendzeltplatz eine Woche Abenteuer, Spiel, Spaß und Gemeinschaft zu erleben.

Leckeres "VIP-Frühstück"

Die Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 17 Jahren wurden dabei von zahlreichen ehrenamtlichen Betreuer/innen durch ein Programm begleitet, welches durch verschiedene Epochen der Weltgeschichte führte. Zu Beginn der Woche wurden die Kinder und Jugendlichen in vier Gruppen aufgeteilt, für die es im Laufe der Woche verschiedenste Aufgaben zu bewältigen gab. Am Ende der Woche wartete auf das Gewinnerteam als Hauptpreis ein leckeres „VIP-Frühstück“.

 

Das Trennfurter Jugendzeltager in Windheim!

Gemeinschaftliche Lagerfeuerabende dürfen am Zeltlager nicht fehlen!

 

Täglich schickte uns eine „Zeitmaschine“ in eine neue Epoche. Den ersten Halt machten wir dabei in der Steinzeit, in welcher die Teilnehmer die Möglichkeit hatten, sich beim Kreativtag künstlerisch und handwerklich auszutoben. Nach einem ersten Lagerfeuerabend mit netten Kennenlernspielen schickte uns die Zeitmaschine am nächsten Tag in die Antike. In einem spannenden „Adventure-Game“ schlüpften die Betreuer in verschiedene Rollen und verkörperten wichtige Persönlichkeiten dieser Zeit. Die Teilnehmer hatten dabei die Aufgabe als Team gestellte Rätsel zu lösen um Punkte zu erlangen. Donnertags machten wir uns unter dem Motto „Mittelalter“ auf den Weg, um in einer Ortsrallye Windheim zu erkunden. Der letzte Thementag des Zeltlagers führte uns in die Neuzeit, in der sich durch eine Lagerolympiade die Teilnehmer schwerpunktmäßig mit Naturwissenschaft beschäftigten.

Betreuer verkleideten sich als „Marsmännchen“

Neben Abkühlungen im Bach und gemeinsamen Abenden mit Spiel und Gesang, war der letzte große Programmpunkt unser „Bunter Abend“. Natürlich fand dieser, dem Motto getreu, in der Zukunft statt. Unsere lustigen Betreuer verkleideten sich dabei als „Marsmännchen“ und führten unterhaltsam durch einen spannenden Quizabend. Täglich auf der Reise in neue Epochen gewesen zu sein, um gemeinsam Zeit zu verbringen und dabei den hohen Wert von Gemeinschaft zu erfahren, ist ein wichtiges Ziel unseres Zeltlagers.

In einem abschließenden Lagergottesdienst feierten wir nochmal alle: Teilnehmer, Betreuer und Eltern, zusammen die vergangene Zeltlagerwoche und dankten für diese wertvolle Zeit, die uns keiner mehr nehmen kann.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Es ist ZeltlagerZEIT!

 

M. Hohmann

 
Termine
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Intern