Die jungen Blasmusikerinnen und -musiker des Kreisverbandes Miltenberg im Nordbayerischen Musikbund haben sich an den vergangenen Wochenenden weitergebildet und musikalische Erfolge erzielt.

 

Nachdem man sich unter der Leitung von Kreisdirigent Jürgen Spall und der Fachausbilder Jörg Fischer (Querflöte, Klarinette, Saxophon), Thomas Martin (Bariton, Tenorhorn, Posaune) und Bernhard Schneider (Schlagzeug) intensiv in Theorie und Praxis vorbereitete, fanden zuletzt die Leistungsprüfungen in der Volksschule Wörth statt. Danach müssen sich 3 Musiker einer Nachprüfung unterziehen und 1 Musiker ist zur Prüfung nicht angetreten.

 

Das Bild zeigt alle Prüflinge mit den Fachausbildern Jörg Fischer, Thomas Martin und
Bernhard Schneider wie auch dem Kreisdirigenten und Kursleiter Jürgen Spall (2. Reihe links außen) und
dem Kreisvorsitzenden Walter Zöller (3. Reihe rechts außen)

 

Nach den Prüfungsterminen konnten der Kreisvorsitzende Walter Zöller mit dem Kreisdirigenten Jürgen Spall an folgende Teilnehmer die Urkunden und Abzeichen überreichen:

Leistungsprüfung D2 (Silber)

Fischar Sebastian (Saxophon, Rebläuse Bürgstadt), Kounani Paula (Klarinette, MV Trennfurt)

 

Leistungsprüfung D1 (Bronze)

Brosig Tom (Schlagzeug, MV Trennfurt), Heumann Aaron (Bariton, MV Edelweiß Sulzbach), Hörnig Lina (Querflöte, Bürgstadt), Regler Julia (Klarinette, MV Mümlingtal Mömlingen), Ühlein Christian (Tenorhorn, Trennfurt), Wenzel Colin (Tenorhorn, Bürgstadt)